Motorsport-Club Schaumburg e.V. im ADAC
Motorsport-Club Schaumburg e.V. im ADAC

Jugendkartslalom

Was ist Jugendkartslalom ?
 

Im Jugendkartslalom geht es darum, einen mit Pylonen markierten Parcours möglichst schnell und fehlerfrei zu durchfahren.

Gefahren wird mit einem 6,5 PS starken Kart.

Wird eine Pylone umgefahren, zu stark verschoben, oder eine Aufgabe ausgelassen, gibt es Strafzeit. Diese variiert zwischen zwei und zehn Sekunden.
Es wird also die Schnelligkeit und das Geschick jedes Fahrer und jeder Fahrerin gefordet.
Jugendkartslalom ist fahrbar von 6 bis 18 Jahren.


 

Wie läuft eine Veranstaltung ab ?

Die Karts werden bei den Veranstaltungen von den jeweiligen Ortsclubs oder dem ADAC Niedersachsen - Sachsen Anhalt gestellt.
Die Fahrer- und Fahrerinnen werden je nach Alter ( Geburtsjahr ) in sechs Altersklassen eingeteilt.
Jeder Teilnehmer bekommt vor seinen Läufen die Möglichkeit, die Strecke abzugehen und sich diese einzuprägen. Vor dem Start gibt es noch eine offizielle Streckenbegehung, sodass jeder Teilnehmer die Strecke mindestens einmal abgelaufen sein muss. Nun fahren die Teilnehmer nacheinander ihre Läufe. Sie haben ein Trainingslauf um sich fahrerisch auf die Strecke einzustimmen. Anschließend hat jeder einen 1. und 2. Wertungslauf zu absolvieren. Gewonnen hat derjenige, der am Ende in der Addition von den beiden Wertungsläufe und der Strafzeit die niedrigste Gesamtzeit hat.
Anschließend folgt eine offizielle Siegerehrung aller Teilnehmer- und Teilnehmerinnen. 
 

Aktuelle Ergebnisse finden sie unter der Rubrik News.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© MC-Schaumburg im ADAC