Motorsport-Club Schaumburg e.V. im ADAC
Motorsport-Club Schaumburg e.V. im ADAC

News - April - 2018

Jugendkartslalom - 29.04.18 - Rinteln

Am Sonntag gingen haben wir am ADAC Lauf der SFG Rinteln teilgenommen. 
Bei durchwachsenem Wetter gingen Teresa, Dominik und Paul an den Start.

In der K3 hat Dominik zwei konstante Läufe absolviert, jedoch mit einem Fehler im zweiten Lauf. Somit reichte es in der Addition zum 12. Platz.

Teresa konnte sich nach einem schnellen ersten Wertungslauf noch einmal um 0,7 Sekunden verbessern und dabei fehlerfrei bleiben. In der Addition wurde sie mit Platz 5. belohnt.

Paul hatte bei seiner Fahrt Pech mit dem Wetter. Während des Wertungslaufes fing es an zu Regnen. Dies hielt ihn jedoch nicht davon ab, zwei schnelle Runden zu drehen und sich den 13. Platz zu sichern.

Weiter geht es am 06.05.18 bei hoffentlich besserem Wetter in Stadthagen.

Jugendkartslalom - 28.04.18 - Heidering

An diesem Samstag startete unser Kartnachwuchs zum ersten NFM Lauf beim 28. ADAC Nordheide Jugendkartslalom. Bei gutem trockenem Wetter gingen Dominik und Paul an den Start. Da der Lauf in einer anderen Wertungsregion stattfand, sind unsere Fahrer auf neue Konkurrenz gestoßen. 
 

Dominik ging zuerst in der K3 an den Start. Auf der langen Strecke konnte er sich vom ersten auf den zweiten Lauf um 3 Sekunden verbessern. Jedoch nicht ohne Fehler. Mit insgesamt drei Pylonenfehlern reichte es am Ende für den 11. Platz.

Im Anschluss startet Paul in der K1. Mit konstanten Läufen konnte auch er sich den 11. Platz in seiner Klasse sichern.

Erfolgreicher Saisonauftakt - Clubsport Kartslalom - 22.04.18 - Wunstorf

Am 22.04.18 ging es bei sonnigem und warmen Wetter für unsere Fahrer nach Wunstorf zum Saisonauftakt des Clubsport Kartslaloms. 

Der enge, jedoch flüssige Parcours wurde auf dem Gelände der Firma Syncreon aufgebaut. 

Als erstes gingen Daniel und Pascal in der CKS1b an den Start. Im ersten Rennen konnte Pascal sich von Lauf zu Lauf steigern, dabei fehlerfrei bleiben und somit den 6. Platz einfahren. Im zweiten Rennen verhalfen ihm zwei fehlerfreie und konstante Runden zum 4. Platz. Daniel konnte sich im ersten Rennen auch von Runde zu Runde steigern und durch schnelle Zeiten den 2. Platz mit nur 0,31 Sekunden Rückstand erreichen. Im zweiten Rennen hatte er im ersten Wertungslauf einen kleinen Quersteher, welcher Zeit gekostet hat. Durch eine Zeitverbesserung von einer Sekunde reichte es in der Addition wieder zum 2. Platz in der Klasse.

Der Auftakt in der 160er Klasse war somit ein voller Erfolg.

Am Nachmittag ging es für Torben in der CKS3a an den Start. Durch konstante fehlerfreie Runden wurde er mit Platz 5 und  6 belohnt.

Im Anschluss startete Daniel in der CKS3b. Im ersten Rennen erreichte er durch stetige Verbesserungen den 3. Platz in der Klasse. Beim zweiten Rennen unterlief ihm ein Pylonenfehler, sodass es in der Addition Platz 5 ergab. In der stark umkämpften Klasse ein gutes Ergebnis.

Am späten Nachmittag ging es dann in der CKS4 auf Punktejagd. Im ersten Rennen konnte Daniel den 7 Platz erreichen. Nach einem Defekt im zweiten Rennen und einem Start auf einem fremden Kart hieß es dort nur Platz 14.

Zusammengefasst war es ein erfolgreicher Saisonauftakt wo in allen Klassen wichtige Meisterschaftspunkte erfahren wurden. Mit der Veranstaltung vom KCL Luthe geht es am 23.06.18 wieder auf Punktejagd.

Erfolgreicher Saisonauftakt -  Jugendkartslalom - 08.04.18 - Oschersleben

Streckenskizze

Erfolgreicher Saisonauftakt für unsere Jugendkartslalom Fahrer und Fahrerinnen bei bei toller Strecke und super Wetter in der Motorsportarena Oschersleben.

Den ersten Lauf zur ADAC Regionalmeisterschaft nahmen Dominik (K3), Teresa (K3) und Paul (K1) in Angriff.

Zielankunft Paul

Paul war heute zuerst dran. In seinem zweiten Rennen überhaupt, ging es im Trainingslauf zuerst einmal darum sich mit der Strecke bekannt zu machen. Nachdem dieser erfolgreich absolviert wurde ging es in den ersten Wertungslauf. Mit einer Zeit von 58,44 und einem Pylonenfehler platzierte er sich zunächst im Mittelfeld. Eine gute Basis für den zweiten Wertungslauf. Diesen absolvierte Paul mit bravour, denn er konnte fehlerfrei bleiben und seine Zeit um satte 8 Sekunden verbessern. Diese Zeitverbesserung ergab einen super 13. Platz in der Addition, welcher eine tolle Leistung unseres Youngsters wiederspiegelt.

Siegerehrung Dominik(1vl.) & Teresa(5.vl)

Am späten Nachmittag gingen Teresa und Dominik in der K3 an den Start. Den Start der Klasse machte Dominik. Nachdem auch er sich im Trainingslauf mit der Strecke anvertraute, konnte er eine Zeit von 41,06 setzen, welche auch ihn im Mittelfeld platzierte. Teresa startete ein wenig später und erreichte im Wertungslauf auf die Hundertstelsekunde die selbe Zeit wie Dominik, jedoch mit einem Pylonenfehler. Im zweiten Lauf verbesserte sich Teresa und blieb fehlerfrei. In der Addition erreichte sie mit Platz 13 eine gute Position im Mittelfeld.
Dominik konnte sich in seinem zweiten Lauf ebenfalls fehlerfrei verbessern und knackte mit einer Zeit von 39,89 die 40er Marke. In der Addition mit Platz 8. eine Top10 Platzierung. Eine sehr gute Leistung der Beiden.

 

Insgesamt gesehen war es eine erfolgreiche Veranstaltung. Nun heißt es wieder Trainieren, damit das nächste Rennen genauso erfolgreich wird.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© MC-Schaumburg im ADAC